header

Das Institut für Biomedizinische Technik ist angesiedelt an der Universität Rostock – der ältesten Universität des Ostseeraums, gegründet 1419. Das Institut für Biomedizinische Technik kann auf eine langjährige Forschungstradition auf dem Gebiet der künstlichen Organe und Biomaterialien in Rostock zurückblicken. Als Brückeninstitut zwischen der Universitätsmedizin, der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät hat das Institut fächerübergreifenden Charakter und bildet damit das Fundament für interdisziplinär ausgerichtete Arbeiten gemeinsam mit weiteren Einrichtungen der Universität Rostock.

RESPONSE

Das Konsortium RESPONSE ist eines der zehn herausragenden Forschungskonsortien, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis 2020 mit insgesamt 500 Millionen Euro gefördert werden.

Mehr Infos

Lehre

Hier finden Sie die Informationen zu den Lehrveranstaltungen und Studiengängen, die vom Institut angeboten werden.

Mehr Infos

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter mit Kontakt finden Sie hier.

Mehr Infos

GLP-Labor

Das Institut für Biomedizinische Technik betreibt ein zertifiziertes GLP-Prüflabor. Angeboten werden eine Reihe von in vitro Biokompatiblitätsassays und in vivo Prüfungen im Kleintiermodell.

Mehr Infos

Themen für studentische Arbeiten

Hier erhalten Sie Hinweise zu den Themen für Bachelor-, Master- und Studienarbeiten.

Mehr Infos

Institut für Implantattechnologie und Biomaterialien e.V.

Kompetenzzentrum für Medizintechnik Mecklenburg-Vorpommern

Im Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V. wird wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung in enger Kooperation mit dem Institut für Biomedizinische Technik der Universitätsmedizin Rostock durchgeführt.

Mehr Infos